Rund 200 Personen beteiligten sich am 24. Oktober 2021 am „Happening“ Berner Pflanzenparade, um ein Zeichen für mehr entsiegelte und biodivers begrünte Flächen zu setzen: Bern soll zur Pionierstadt für Entsiegelung und Klimaanpassung werden. Quartierzeit hat als Kreativpartner mit Vernetzung & Spaziergangschoreografie mitgewirkt. Wir verlinken zum Dank an alle Beteiligten die „Extended Version“ des Kurzfilms zum nochmals Eintauchen 🙂

Hier gehts zu den Foto-Impressionen, zum Tele-Bärn Beitrag
und zum Dank an alle Beteiligten bei Läbigi Stadt.

Hier gehts zur Kurzversion zum weiterteilen bei Läbigi Stadt.

Foto: Mario Riggenbach, mphotos.ch