Der Verein Netzwerk Quartierzeit hat von 2013 bis 2018 das Kulturprogramm des autofreien Sonntags organisiert.

Der jeweils durch 10’000 bis 15’000 Personen besuchte Anlass konnte sich etablieren und wird nun durch das AfU weiterentwickelt, indem neu auch grössere Strassen bespielt werden.

Besuche uns von 10.00 bis 17.00 an unserem Stand mit Velo-Speedfriending am Nachmittag

22. September 2019
Autofreier Sonntag

am europäischen Carfree-City-Day

Foto: Muriel Riesen

Laupenstrasse, Effingerstrasse und Schwarztorstrasse können für einmal neu erlebt werden:
Detail-Infos zum Programm unter bern.ch/autofrei

Hier geht’s zu weiteren Velo- und Flanierkultur-Daten:
Velo- und Flanierkultur 2019

 

Hier geht’s zum filmischen Rückblick 2018:

Rückblick pro Quartier, zum schwelgen & stöbern:
Kirchenfeld-Gryphenhübeli 
Mattenhof-Weissenbühl
Länggasse
Breitenrain

Foto: Eventicum