Am 24. Oktober ziehen wir von 14.00 bis 17.00 vom Bürenpark zum Helvetiaplatz und lassen dort gemeinsam ein „Pop-Up-Pärkli“ entstehen. Ob mit oder ohne Pflanze wir freuen uns über alle, die mit uns einen bunten und fröhlichen Umzug bilden.  Alle Infos unter www.laebigistadt.ch

Gemeinsam mit dem Cellisten Raphael Heggendorn (Bach & Pflanzen) haben wir bei Quartierzeit einige Überraschungen für die Route entwickelt.

Gesucht: Herbstlinge jeden Alters

Wir spielen Herbst:
K
ommst du auch als „Herbstling“ gekleidet (am liebsten schwarz & Herbsttöne aller Art) für ein paar ganz kleine Surprisen?

Dann sei am Sonntag einfach etwas früher im Bürenpark.
Wir sind ab 12.00 vor Ort mit Kinderschminken, Herbstgirlanden basteln und Pflanzenfrisuren.

Falls du möchtest, kannst du auch selber noch etwas Pflanzenmaterial mitbringen (Hagebutten, bunte Blätter, Moos, was du grad Herbstliches findest)Wir freuen uns auch über alles, was leise klingen, klirren, klappern, summen kann.

Für Fragen & Ideen: info@quartierzeit.ch

Wir freuen uns 🙂


Hier findest du Ausflugs- und Adresstipps, um dich auch nach der Parade noch in die wunderbare Welt der Biodiversität entführen zu lassen.
Der Herbst ist die beste Jahreszeit, um mehrjährige Wildstauden anzupflanzen, Thuya- und Kirschloorbeerwände in bunte Nasch- und Wildhecken zu verwandeln, Kleinstrukturen wie Ast- und Steinhaufen zu schaffen und verwelkte Pflanzen als Insektenhotels stehen lassen.